Wenn etwas nicht funktioniert, dann tue etwas anderes!

Wenn etwas nicht funktioniert, tue etwas anderes! 

Das klingt so simpel, fällt uns aber dennoch häufig so schwer. In der heutigen Podcastfolge (den Player findest du über diesem Text) möchte ich dir wieder einen Gedankenanstoß geben – einen Impuls, der dich dahin führen soll, deine Ausreden endlich beiseite zu schieben.

Welche Ausreden erzählst du dir jeden Tag in deinem Leben, in deinem Haushalt und in deinem Zuhause? Vielleicht auch in deinem Job und in deinen Beziehungen?

Heute mache ich das mal am Thema Routinen fest. Immer wenn ich von Routinen erzähle – und das tue ich sehr sehr oft, weil sie die absolute Basis, der absolute Schlüssel dafür sind, in jedem Bereich deines Lebens erfolgreich zu sein.

Doch immer dann, wenn ich davon erzähle, bekomme ich nicht nur viel Zuspruch, sondern ich bekomme auch regelmäßig mit, dass jemand sagt “Nein! Routinen funktionieren für mich nicht! Ich habe mehr Kinder als du und ein größeres Haus als du und überhaupt! Ich weiß nicht wie ich das machen soll also funktioniert es für mich nicht.”

Wenn du dich jetzt auch ein bisschen darin wieder erkennst, dann möchte ich dir gerne eine kleine Frage stellen und dich ein bisschen zum Nachdenken anregen: 

Wie funktioniert denn deine bisherige Methode für dich?

Wie funktionieren dein bisheriger Tagesablauf, deine bisherige Routine, dein bisheriges Denken, dein bisheriges Mindset, deine Art und Weise wie du deinen Alltag gestaltest und deine Planung bisher für dich? 

Bist du vollends zufrieden in allen Bereichen? 

Dann möchte ich dir wirklich gratulieren – und das kommt jetzt wirklich von Herzen und ist nicht sarkastisch oder ironisch gemeint. Wenn du wirklich zu den Menschen gehörst die komplett zufrieden sind in allem – dann herzlichen Glückwunsch und herzlichen Dank, dass du trotzdem meinen Tipps und Ausführungen lauschst. Denn offenbar läuft bei dir einfach alles super und das ist doch wunderbar!

Wenn du aber sagst “Irgendwas klappt nicht, irgendwas funktioniert nicht richtig. Meine Planung ist nicht so gut. Mein Haushalt ist trotzdem noch hektisch und unordentlich. Ich hab trotzdem noch zu viel Kram. Ich hab trotzdem keine Kraft, wenn ich morgens aus dem Bett aufstehe und wünschte mir es wäre schon wieder Abend und die Kinder wären schon wieder im Bett und ich könnte einfach liegen bleiben…”

Wenn eher das deine Gedanken sind, dann überleg mal wie bisher deine Herangehensweise in diesem Bereich war – und ob es vielleicht an der Herangehensweise liegt, dass das nicht funktioniert. 

Wenn etwas nicht funktioniert, dann tue etwas anderes!

Vielleicht kommst du dann an einem Punkt, an dem merkst “Okay – die Methode bzw. die Art und Weise, wie ich die Sache bisher angegangen bin, funktioniert tatsächlich nicht so gut ABER ich bin bereit, etwas zu verändern! Ich bin bereit, mir etwas anzunehmen und zu ändern!”

Dann ist das der erste Schritt in ein so viel leichteres Leben in ein so viel leichteren Alltag und Haushalt. Denn wenn du bereit bist, etwas anders zu tun und die Dinge, die nicht funktionieren zu verändern, kann sich etwas Großartiges ergeben.

Das heißt nicht, dass du ganz automatisch von Null auf 100 hochfahren sollst oder von Heute auf Morgen alles umkrempeln musst. Aber wenn du bereit bist die kleinen Schritte zu verändern dann ist ein großer Schritt im Gange.

Wenn du möchtest begleite ich dich bei solchen Veränderungen und Umbrüchen als Ordnungs- und Mindsetcoach. Wenn du Hilfe beim Ausmisten brauchst, nicht weißt, wo du im Haushalt anfangen sollst, dich von Dingen nur schwer trennen kannst, endlich deinen Alltag in den Griff bekommen möchtest – dann schreibe mir gerne eine Nachricht. Wir schauen dann mal, ob und wie eine Zusammenarbeit zustande kommt.

Zusammenfassung:

Wenn etwas nicht funktioniert, dann tue etwas anderes! Es ist egal, ob das für deinen Alltag, deinen Job, deinen Haushalt, deine Hobbies usw. gilt – wenn etwas nicht funktioniert, dann überlege, ob es an deiner bisherigen Herangehensweise liegen könnte. Und dann ändere sie.

Fange mit kleinen Schritten an, um deinen großen Stein ins Rollen zu bringen.

Hör auf, dich in Ausreden zu flüchten, denn das bringt dich in deinem Leben nicht weiter und macht dich nicht glücklich.

Denke in Lösungen, statt nur in Problemen. Wenn du erkannt hast, was nicht funktioniert, dann gehe einen Schritt weiter und überlege, was stattdessen funktionieren könnte.

Wenn dir die Podcastfolgen von mir gefallen, freue ich mich riesig über eine Bewertung bei Apple Podcasts / iTunes von dir! Themenwünsche kannst du immer sehr gerne über meine E-Mail-Adresse oder über eine direkte Nachricht auf Instagram zukommen lassen.

Gefällt dir der Beitrag? Sage es weiter:

Schreibe einen Kommentar

Mehr auf Instagram!

Fast geschafft!

Falls du von mir noch nie eine E-Mail bekommen hast, folge bitte noch diesen 2 Schritten:

Schritt 1:

Gehe in dein E-Mail-Postfach und bestätige deine E-Mail-Adresse dort über die Bestätigungs-E-Mail, die du von mir erhalten hast.

Schritt 2:

Direkt nach der Bestätigung deiner E-Mail-Adresse erhältst du eine zweite E-Mail mit der du jetzt zur Wartelisten-Crew gehörst.

Deine Diana

Melde dich jetzt kostenlos zur Haushalts-Booster Challenge an!​

Bitte fülle die beiden Felder aus und du erhältst das erste von 3 Videos sofort kostenlos per E-Mail zugeschickt:

Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden. Meine E-Mails enthalten neben zahlreichen kostenlosen Tipps und Inhalten auch Informationen zu meinen Produkten, Angeboten, Aktionen und zu meinem Unternehmen. Hinweise zum Versanddienstleister ActiveCampaign, Protokollierung, Widerruf sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung erhältst du in der Datenschutzerklärung.